Crew

  • Produktion Anne Komorowski, Helene Römer
  • Regie Patricia Sack
  • Kamera Salomé Lou Römer
  • Regieassistenz/Continuity Tanja Giebl
  • Kameraassistenz/DIT Jakob Seidel
  • Kamerabühne/DIT Annika Cichos
  • Oberbeleuchter Alexander Püringer
  • Beleuchter Nicolas Varela, Marc Steck
  • Tonmeister Christopher Prybilla
  • Tonmeisterin Annemari Schorcht
  • Maske Lisa-Marie Arnold
  • Kostüm Elisa Kohler
  • Requisite David van Treek
  • Setrunnerin Stefanie Otremba
  • Setrunner David van Treeck
  • Schnitt Salomé Lou Römer, Patricia Sack
  • Komponist Moritz Frisch
  • Sounddesign Wolfi Müller
  • O-Ton Schnitt Andi Hemberger
  • Compositing Ulrich Schmidt
  • Colorist Harald Mauch
  • Webdesign Simon Reichenbach, Simon Liedtke
  • Setfotos Carolin Prange
  • Standfotograf Moritz Frisch

Cast

  • Junge #1 Carl Luis Maria Reinhartz de Maia
  • Junge #2 Julian Daniel
  • Synchronschwimmerin #1 Elisa Kohler
  • Synchronschwimmerin #2 Stefanie Otremba
  • Synchronschwimmerin #3 Carolin Prange
  • Bademeister David van Treeck
  • Frau #1 Gerlinde Giebl
  • Frau #2 Angelika Murer
  • Spielendes Kind #1 Lisa Hoffmann
  • Spielendes Kind #2 Nomi Pourian
  • Älterer Herr Bruno Hellinger

Helene Roemer

Helene Römer (Produktion) beendete im Juli 2009 erfolgreich ihr Studium der Theater- und Medien-
wissenschaft, Psychologie und Publizistik an der FAU Erlangen-Nürnberg. Erfahrungen im Bereich der Produktion sammelte sie während ihrer zweijährigen Tätigkeit für den “ARENA…der jun-
gen Künste e.V.” In diesem Rahmen produzierte sie 2006/07 die englisch-deutsche Koproduktion “Oink!”. Praktische Einblicke in die Filmproduk-
tion erhielt sie im Sommer 2007 bei dem Dreh zum Kinospielfilm “Friedliche Zeiten” (Royal Pony Film), der 2008 in die Kinos kam.

Seit September 2009 arbeitet sie als Produktions-
disponentin bei der Bavaria Film Interactive GmbH (BFI) und engagiert sich in ihrer Freizeit für die Kurzfilme “Angekommen” (2008) und “Verspielt” (2010) von Andreas Irnstorfer und “WasserSchein” von Patricia Sack.